Home » SDAX® » Nordex » Hauptversammlung » HV 2020 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von Nordex

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von Nordex

am 26.05.2020 in virtueller Form.

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

Einladung

Geschäftsbericht 2019

Jahresabschluss 2019


TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des gebilligten Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2019, des zu einem Bericht zusammengefassten Lageberichts und Konzernlageberichts für das Geschäftsjahr 2019 mit dem Bericht des ...

ohne Beschluss

... Aufsichtsrats sowie dem erläuternden Bericht des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289a Abs. 1; 315a Abs. 1 HGB

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>

TOP 2 Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands

DSW-Empfehlung: JA

 Keine Bedenken zur Entlastung


TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats

DSW-Empfehlung: JA

 Keine Bedenken zur Entlastung


TOP 4 Beschlussfassung über die Ermächtigung zur Ausgabe von Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen und Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals I und entsprechende Satzungsänderung

DSW-Empfehlung: NEIN

Der Beschlussvorschlag der Verwaltung würde die Möglichkeit vorsehen, Kapitalerhöhungen gegen Sacheinlage zur Gewährung von Aktien im Rahmen des insgesamt genehmigten Kapitals mit Bezugsrechtsauschluss für die Aktionäre anordnen zu können. Die insoweit unbeschränkte Möglichkeit eines Bezugsrechtsausschlusses ist nicht akzeptabel. Hinzukommt, dass die Möglichkeit zur Ausgabe gegen Sacheinlagen über einen so erheblichen Teil des möglichen Kapitals, ohnehin kritisch zu bewerten ist, da deren Bewertung regelmäßig erhebliche Schwierigkeiten aufwirft.


TOP 5 Beschlussfassung über die Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/oder Optionsanleihen, die Aufhebung der bisherigen Ermächtigung und des bisherigen Bedingten Kapitals I und Schaffung eines neuen Bedingten Kapitals I und entsprechende ...

DSW-Empfehlung: JA

... Satzungsänderung

Die Ausgabe von Options- und Wandelschuldverschreibungen kann eine sinnvolle Handlungsalternative für das Unternehmen darstellen. Es fragt sich zwar, ob tatsächlich eine entsprechende Ausgabeermächtigung für das in Rede stehende genehmigte Kapital, i. H. v. immerhin rund 1/3 des Grundkapitals, wirklich notwendig wäre, zumindest ist aber die Möglichkeit eines Bezugsrechtsausschlusses hier bis zur Höhe eines anteiligen Betrages des Grundkapitals, der insgesamt 10 % des Grundkapitals nicht übersteigen darf, beschränkt.


TOP 6 Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020

DSW-Empfehlung: JA

Aus dem Geschäftsbericht geht hervor, dass die Honorare des avisieren Abschlussprüfers im Wesentlichen auf die Abschlusstätigkeit zurückgehen.


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
Nordex SE
HV-Termin: 26.05.2020
WKN: A0D655
Art: Inhaberaktie
Geschäftsjahr: 31. Dez