Home » SDAX® » DIC Asset » Hauptversammlung » HV 2020 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von DIC Asset

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von DIC Asset

am 08.07.2020 in virtueller Form.

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

Achtung: Die HV wird laut Information der Gesellschaft auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Einladung

Geschäftsbericht 2019

Jahresabschluss 2019

Ergänzende Unterlagen zu TOP 6

Ergänzende Unterlagen zu TOP 9

Ergänzende Unterlagen zu TOP 10


TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der DIC Asset AG und des gebilligten Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2019, des zusammengefassten Lage- und Konzernlageberichts, des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019 sowie des ...

ohne Beschluss

.... erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289a Abs. 1, 315a Abs. 1 HGB

 

 

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>

TOP 2 Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

DSW-Empfehlung: JA

 


TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Es wurde ein gutes Jahresergebnis erwirtschaftet und es gab keine besonderen negativen Vorkommnissen, die einer Entlastung entgegenstehen.


TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Es gab keine besonderen negativen Vorkommnissen, die einer Entlastung entgegenstehen.


TOP 5 Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020 und des Prüfers für die prüferische Durchsicht des Halbjahresfinanzberichts und eine gegebenenfalls erfolgende prüferische Durchsicht zusätzlicher unterjähriger ...

DSW-Empfehlung: NEIN

...  Finanzinformationen

 

Die gleiche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist seit mind. 2010 als Abschlussprüfer tätig – daher wird eine erneute Wahl vor dem Hintergrund der Unabhängigkeit kritisch gesehen.


TOP 6 Wahlen zum Aufsichtsrat

DSW-Empfehlung: NEIN

Prof. Dr. Ulrich Reuter: Ablehnung

- Der Kandidat hält bereits 6 Aufsichtsrats- bzw. Verwaltungsratsmandate (davon 3 Positionen als Vorsitzender), weshalb die ausreichende zeitliche Verfügbarkeit in Zweifel zu ziehen ist.

René Zahnd: Ablehnung

- Der Kandidat hält bereits 9 (ausländische) Verwaltungsratsmandate (davon 9 Positionen als Präsident), weshalb die ausreichende zeitliche Verfügbarkeit in Zweifel zu ziehen ist.

Michael Zahn: Ablehnung

- Der Kandidat hält bereits 6 Aufsichtsrats- bzw. Beiratsmandate (davon 2 Positionen als Vorsitzender), weshalb die ausreichende zeitliche Verfügbarkeit in Zweifel zu ziehen ist.


TOP 7 Beschlussfassung über eine Satzungsänderung in § 10 zur Änderung der Vergütung des Aufsichtsrats

DSW-Empfehlung: NEIN

Ein nicht unerheblicher Teil der Aufsichtsratsvergütung ist als variable Vergütung ausgestaltet (Kopplung an die ausgezahlte Dividende).


TOP 8 Beschlussfassung über Satzungsänderungen in § 3 (Bekanntmachung und Informationen) und § 4 (Höhe und Einteilung Grundkapital) sowie in einem neuen § 14a (Elektronische Medien) in Anpassung an Änderungen durch das Gesetz zur Umsetzung der ...

DSW-Empfehlung: JA

... zweiten Aktionärsrechterichtlinie und weitere Aktualisierungen


TOP 9 Beschlussfassung über die Aufhebung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2015 und Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals 2020 mit der Möglichkeit zum Ausschluss des Bezugsrechts sowie die entsprechende Satzungsänderung

DSW-Empfehlung: JA

keine Einwände, positiv für die Sicherung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Gesellschaft


TOP 10 Beschlussfassung über die Aufhebung der bestehenden Ermächtigung und Schaffung einer neuen Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen mit der Möglichkeit zum Ausschluss des Bezugsrechts sowie die Aufhebung des ...

DSW-Empfehlung: JA

... bestehenden Bedingten Kapitals 2015 und die Schaffung eines neuen Bedingten Kapitals 2020 und die entsprechende Satzungsänderung

 

 

keine Einwände, positiv für die Sicherung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Gesellschaft


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
DIC Asset AG
HV-Termin: 08.07.2020
WKN: 509840
Art: Inhaberaktie
Geschäftsjahr: 31. Dez