Home » MDAX® » Hugo Boss » Hauptversammlung » HV 2020 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von Hugo Boss

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von Hugo Boss

am 27.05.2020 in virtueller Form.

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

DSW-Fragen zur HV

Einladung

Geschäftsbericht 2019

Jahresabschluss 2019


TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der HUGO BOSS AG und des gebilligten Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2019, des zusammengefassten Lageberichts der HUGO BOSS AG und des Konzerns für das Geschäftsjahr 2019, des Berichts des ...

ohne Beschluss

....  Aufsichtsrates, des Vorschlags des Vorstands für die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2019 und des erläuternden Berichts zu den Angaben nach § 289a Abs. 1, § 315a Abs. 1 HGB für das Geschäftsjahr 2019

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>

TOP 2 Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird der aktienrechtlich vorgesehenen Mindestdividende in Höhe von 0,04 Euro pro Namensaktie zustimmen. Hugo Boss und die gesamte Textilbranche sind durch die Corona-Pandemie arg belastet. Auch wenn dies für das Jahr 2019, auf das sich der Dividendenvorschlag bezieht, noch nicht zutrifft, so ist das laufende Liquiditätsmanagement auch zum Wohl der Aktionäre darauf auszurichten, das Pulver trocken zu halten und für weitere Unwägbarkeiten und Belastungen gerüstet zu sein. Bereits im 1. Quartal gab es einen Umsatzeinbruch in Höhe von rund 16 Prozent, für das 2. Quartal wird sogar mit einem Einbruch von 50 Prozent gerechnet. Bei solchen Entwicklungen ist leider kein Raum für eine „normale“ Dividende.


TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird der Entlastung der Mitglieder des Vorstandes zustimmen.


TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird der Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates zustimmen.


TOP 5 Neuwahlen zum Aufsichtsrat

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird der Wahl der vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten zustimmen, auch wenn die DSW bei einzelnen Kandidaten die Gefahr eines Overboardings erkennt. Da es sich jedoch bei den weiteren Mandaten einzelner Kandidaten wohl um konzerninterne Überwachungsfunktionen handelt, wird die DSW zunächst dem Vorschlag zustimmen, im weiteren Verlauf aber genau beobachten, ob die einzelnen Kandidaten durch ihre zukünftige Sitzungsteilnahme ausreichend Zeit für das Mandat bei der Hugo Boss AG zur Verfügung stellen.


TOP 6 Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020 sowie, für den Fall einer prüferischen Durchsicht, des Prüfers für den verkürzten Abschluss und den Zwischenlagebericht für das erste Halbjahr des ...

DSW-Empfehlung: JA

...  Geschäftsjahres 2020

Die DSW wird der Wahl der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH zustimmen.


TOP 7 Änderung der Vergütung des Aufsichtsrats und entsprechende Satzungsänderung

DSW-Empfehlung: JA

Auch wenn die DSW grundsätzlich eher das Vergütungssystem und weniger die jeweilige Vergütungshöhe bewertet sowie als Ansatz für Kritik heranzieht, so ist z. B. die vorgeschlagene Vergütung des Aufsichtsratsvorsitzenden der Hugo Boss AG mit einem Betrag von über 200.000 Euro auch im Peer-Group-Vergleich nur schwer bis nicht mehr zu rechtfertigen. Dies gilt zudem in dem laufenden Geschäftsjahr nochmals besonders, da die Aktionäre, Mitarbeiter und auch weiteren Stakeholder mit deutlichen Einschnitten umgehen müssen, beim Aufsichtsrat dies aber nicht der Fall sein wird. Die DSW erkennt aber an, dass durch die Systemumstellung ein besseres und moderneres Vergütungsmodell für den Aufsichtsrat vorgeschlagen wird. Auch erkennt die DSW, dass im Langzeitvergleich die historisch sehr auskömmliche Aufsichtsratsvergütung nicht nochmals nach oben angepasst wurden. Daher wird die DSW für die neu vorgeschlagene Vergütung des Aufsichtsrats stimmen.


TOP 8 Beschlussfassung über die Schaffung der Möglichkeiten der Online-Teilnahme der Aktionäre an der Hauptversammlung, der Stimmrechtsausübung ohne Teilnahme (Briefwahl) sowie der Teilnahme von Aufsichtsratsmitgliedern per Bild- und Tonübertragung ...

DSW-Empfehlung: JA

... an der Hauptversammlung und entsprechende Satzungsänderung

Die DSW wird dem zustimmen, da die ergänzende Option einer Online-Teilnahme neben einer Präsenzveranstaltung von der DSW positiv goutiert wird. Sollte die Hugo Boss AG darauf abzielen, zukünftig alleinig virtuelle Hauptversammlungen, ohne die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung, umzusetzen, wird die DSW dies deutlich kritisieren und auch Vorstand sowie Aufsichtsrat zukünftig nicht entlasten.


TOP 9 Beschlussfassung über die Ermächtigung der Gesellschaft zum Erwerb eigener Aktien auch unter Ausschluss eines Andienungsrechts und zu deren Verwendung auch unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre sowie Ermächtigung zur ...

DSW-Empfehlung: JA

... Einziehung erworbener eigener Aktien und Kapitalherabsetzung

Die DSW wird der Beschlussfassung zustimmen, auch wenn es insgesamt befremdlich wirkt, dass ausgerechnet in der jetzigen, liquiditätsseitig belasteten Situation ein solcher Vorschlag unterbreitet wird. Da die Ermächtigung jedoch für 5 Jahre erteilt wird, sollte die Gesellschaft für Zeiten nach Corona eine Ermächtigung erhalten.


TOP 10 Ermächtigung der Gesellschaft zum Einsatz von Eigenkapitalderivaten im Rahmen des Erwerbs eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG sowie zum Ausschluss des Andienungs- und Bezugsrechts

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird ihre Zustimmung erteilen, da der Umfang des Einsatzes von Eigenkapitalderivaten auf höchstens fünf Prozent beschränkt ist.


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
HUGO BOSS AG
HV-Termin: 27.05.2020
WKN: A1PHFF
Art: Inhaberaktie
Geschäftsjahr: 31. Dez