Home » MDAX® » HELLA » Hauptversammlung » HV 2019 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von Hella

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von Hella

am 27.09.2019 in Lippstadt.

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

Einladung

Geschäftsbericht 2018/2019

Jahresabschluss 2018/2019

Ergänzende Unterlagen zu TOP 7

Ergänzende Unterlagen zu TOP 8

Ergänzende Unterlagen zu TOP 11

Ergänzende Unterlagen zu TOP 12-13


TOP 1 Vorlage des vom Aufsichtsrat jeweils gebilligten Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses nebst der Lageberichte für die HELLA GmbH & Co. KGaA und den Konzern für das Geschäftsjahr 2018/2019, einschließlich des erläuternden Berichts ...

DSW-Empfehlung: JA

... zu den Angaben nach § 289a Abs. 1 und § 315a Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) sowie des Berichts des Aufsichtsrats und des gesonderten nichtfinanziellen Berichts der HELLA GmbH & Co. KGaA und des Konzerns für das Geschäftsjahr 2018/2019; Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses der HELLA GmbH & Co. KGaA für das Geschäftsjahr 2018/2019

Die DSW wird der Feststellung des Jahresabschlusses für das abgelaufene Geschäftsjahr zustimmen.

<p>&nbsp;</p>

TOP 2 Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird für die vorgeschlagene Verwendung des Bilanzgewinns (Ausschüttung einer Dividende von EUR 3,35 je Aktie und Vortrag des Restbetrags auf neue Rechnung) stimmen. Die Gesamtdividende setzt sich aus einer regulären Dividende in Höhe von 1,05 Euro je Aktie und einer Sonderdividende in Höhe von 2,30 Euro zusammen. Die Beteiligung der Aktionäre an der erfolgreichen Veräußerung des Großhandelsgeschäfts im abgelaufenen Geschäftsjahres in Form einer Sonderdividende wird ausdrücklich begrüßt.


TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung der persönlich haftenden Gesellschafterin für das Geschäftsjahr 2018/2019

DSW-Empfehlung: JA

Die Entlastung der persönlich haftenden Gesellschafterin für das abgelaufene Geschäftsjahr begegnet keinen Bedenken.


TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2018/2019

DSW-Empfehlung: JA

Auch den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird die DSW Entlastung erteilen.


TOP 5 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Gesellschafterausschusses für das Geschäftsjahr 2018/2019

DSW-Empfehlung: JA

Letztlich wird die DSW auch die Mitglieder des Gesellschafterausschusses für ihre Arbeit entlasten.


TOP 6 Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019/2020

DSW-Empfehlung: JA

Die Wiederwahl von PricewaterhouseCoopers zum Abschlussprüfer und zum Konzernabschlussprüfer begegnet keinen Bedenken.


TOP 7 Wahlen zum Gesellschafterausschuss

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird die Wahlvorschläge der Verwaltung für den Gesellschafterausschuss mittragen.


TOP 8 Wahlen zum Aufsichtsrat

DSW-Empfehlung: JA

Auch die Wahlvorschläge der Verwaltung für den Aufsichtsrat wird die DSW mittragen.


TOP 9 Vergütung des Gesellschafterausschusses

keine Empfehlung

Die vorgeschlagene Erhöhung der Vergütung des Gesellschafterausschusses um 20% erscheint aufgrund der absoluten Höhe der bisherigen Vergütung zunächst nicht angemessen. Die DSW wird ihr Abstimmverhalten daher von den Aussagen der Verwaltung in der Hauptversammlung, insbesondere zu den gewählten Vergleichsunternehmen, abhängig machen.


TOP 10 Vergütung des Aufsichtsrats

keine Empfehlung

Die vorgeschlagene Erhöhung der Vergütung des Aufsichtsrats um 150% erscheint aufgrund des relativen Anstiegs der Vergütung zunächst nicht angemessen. Die DSW wird ihr Abstimmverhalten daher von den Aussagen der Verwaltung in der Hauptversammlung, insbesondere zu den gewählten Vergleichsunternehmen, abhängig machen.


TOP 11 Beschlussfassung über die Aufhebung des bestehenden und die Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit einer Ermächtigung zum Ausschluss des Bezugsrechts sowie Beschlussfassung über eine entsprechende Satzungsänderung

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird die Erneuerung des Genehmigten Kapitals mittragen.


TOP 12 Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG mit der Möglichkeit zum Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre

DSW-Empfehlung: JA

Auch der Erneuerung der Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien wird die DSW zustimmen.


TOP 13 Ermächtigung zum Einsatz von Eigenkapitalderivaten im Rahmen des Erwerbs eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG

DSW-Empfehlung: JA

Gleiches gilt für die Erneuerung der erweiterten Ermächtigung des Erwerbs eigener Aktien über derivative Instrumente.


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
HELLA KGaA Hueck & Co.
HV-Termin: 27.09.2019
WKN: A13SX2
Art: Inhaberaktie
Geschäftsjahr: 31. Mai