Home » MDAX® » Airbus » Hauptversammlung » HV 2020 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von Airbus

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von Airbus

am 16.04.2020 in Amsterdam.

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

Einladung

Rückzug Bilanzgewinn unter TOP 2

Geschäftsbericht 2019 (englisch)

Bericht des Board of Directors (englisch)

Musterdepotbescheinigung


TOP 1 Feststellung der geprüften Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird der Feststellung des Jahresabschlusses zustimmen.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>

TOP 2 Zustimmung zu Ergebnisverwendung und -ausschüttung

ohne Beschluss

 Keine Abstimmung. Dieser Vorschlag wurde von der Verwaltung von der Tagesordnung genommen.


TOP 3 Entlastung der Non-Executive Mitglieder des Board of Directors

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird für die Entlastung der Non-Executive Mitglieder im Board stimmen.


TOP 4 Entlastung des Executive Mitglieds des Board of Directors

DSW-Empfehlung: JA

Ebenso wird die DSW der Entlastung der Executive Mitglieder zustimmen.


TOP 5 Verlängerung der Bestellung von Ernst & Young Accountants LLP als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird für die Wiederbestellung von EY stimmen.


TOP 6 Annahme der Vergütungspolitik des Board of Directors

DSW-Empfehlung: NEIN

Die vorgeschlagene Vergütungspolitik, über die Airbus-Aktionäre erstmalig in Gänze abstimmen können, hat mehrere wesentliche Schwachstellen und findet daher nicht die Unterstützung der DSW. Schwachstellen sind insbesondere die mangelnde Transparenz mit Blick auf STI und LTI sowie Bedenken hinsichtlich der Angemessenheit einzelner Vergütungsbestandteile. Die DSW wird gegen diesen Tagesordnungspunkt stimmen.


TOP 7 Zustimmung zur Umsetzung der Vergütungspolitik für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: NEIN

Die Transparenz mit Blick auf STI und LTI ist aus Sicht der DSW nicht ausreichend um nachvollziehen zu können, ob die Zielvorgaben ausreichend ambitioniert waren und die Bonuszahlung bzw. LTI-Gewährung angemessen waren. Daher wird die DSW diesen Vorschlag der Verwaltung ablehnen.


TOP 8 Ernennung von Herrn Mark Dunkerley zum Non-Executive Mitglied des Board of Directors für eine Amtszeit von drei Jahren als Nachfolger von Herrn Denis Ranque, dessen Mandat endet

DSW-Empfehlung: JA

 Die DSW wird dem Wahlvorschlag zustimmen.


TOP 9 Ernennung von Herrn Stephan Gemkow zum Non-Executive Mitglied des Board of Directors für eine Amtszeit von drei Jahren als Nachfolger von Herrn Hermann-Josef Lamberti, dessen Mandat endet

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird dem Wahlvorschlag zustimmen.


TOP 10 Verlängerung des Mandats von Herrn Ralph D. Crosby, Jr. als Non-Executive Mitglied des Board of Directors um drei Jahre

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird dem Wahlvorschlag zustimmen.


TOP 11 Verlängerung des Mandats von Lord Drayson (Paul) als Non-Executive Mitglied des Board of Directors um drei Jahre

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird dem Wahlvorschlag zustimmen.


TOP 12 Ermächtigung des Board of Directors, zum Zwecke der Durchführung von Mitarbeiteraktien plänen und auf Aktien basierenden, leistungsorientierten Langzeitvergütungsplänen Aktien auszugeben, Bezugsrechte für Aktien einzuräumen und bevorrechtigte ...

DSW-Empfehlung: NEIN

...  Bezugsrechte der gegenwärtigen Aktionäre zu beschränken oder auszuschließen

 

Aus Sicht der DSW sind die Performancebedingungen für die Gewährung von Optionen nicht ausreichend ambitioniert und daher wird die DSW diesen Vorschlag der Verwaltung ablehnen.


TOP 13 Ermächtigung des Board of Directors, zum Zwecke der Finanzierung der Gesellschaft und ihrer Konzernunternehmen Aktien auszugeben, Bezugsrechte für Aktien einzuräumen und bevorrechtigte Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre zu beschränken oder ...

DSW-Empfehlung: JA

... auszuschließen

 

Der Vorschlag begegnet keinen Bedenken.


TOP 14 Erneuerung der Ermächtigung des Board of Directors zum Rückkauf von bis zu 10 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals der Gesellschaft

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird dem Vorschlag zustimmen.


TOP 15 Einziehung zurückgekaufter eigener Aktien

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird dem Vorschlag zustimmen.


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
Airbus Group SE
HV-Termin: 16.04.2020
WKN: 938914
Art: Inhaberaktie
Geschäftsjahr: 31. Dez