Home » Entsprechenserklärung

Entsprechenserklärung gemäß § 134d Abs. 1 AktG

- Stand Januar 2020 -

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW) wurde 1947 gegründet und ist heute mit ca. 30.000 Mitgliedern die führende deutsche Aktionärsvereinigung und Interessenvertretung für private Anleger.

Die Ziele der DSW sind seit ihrer Gründung unverändert. Sie tritt für eine offene, faire und unverzügliche Information des Kapitalmarktes durch die Gesellschaften ein und fordert Transparenz in der Berichterstattung. Sie verlangt eine wertorientierte Unternehmensführung zum Wohl aller Aktionäre und ist für Anleger, Kapitalmarktteilnehmer und Unternehmen ein objektiver, kritischer und sachbezogener stets neutraler Gesprächspartner.

Neben der politischen Interessenvertretung in Berlin und Brüssel stellt die DSW ein umfassendes Serviceangebot für ihre Mitglieder bereit. Hierzu gehören neben der kostenlosen außergerichtlichen Erstberatung in allen Fragen rund um Kapitalanlagen auch die Klärung grundsätzlicher Rechtsfragen per Musterprozess sowie die Vertretung der Interessen privater Anleger auf jährlich rund 700 Hauptversammlungen.

Um eine möglichst umfassende Wahrnehmung der Interessen der von uns vertretenen Investoren zu gewährleisten, hat die DSW eigene Abstimmungsrichtlinien entwickelt und veröffentlicht zudem seit vielen Jahren ihr Abstimmungsverhalten im Vorfeld der Hauptversammlungen einer Vielzahl börsennotierter deutscher Aktiengesellschaften.

Das von der DSW geplante Abstimmungsverhalten auf den Hauptversammlungen ist auf unserer Anlegerplattform www.hauptversammlung.de abrufbar.

Anders als gewerbsmäßige Stimmrechtsberater im Sinne des § 134a Abs. 1 Nr. 3 AktG stellt die DSW diese Informationen privaten Anlegern kostenfrei zur Verfügung.

Des Weiteren erarbeitet die DSW auch Stimmempfehlungen für institutionelle Anleger und ist insoweit als Stimmrechtsberater im Sinne des § 134a Abs. 1 Nr. 3 AktG tätig.

Darüber hinaus übt die DSW die ihr übertragenen Stimmrechte auf Hauptversammlungen in Deutschland und von ausgewählten Unternehmen in Europa aus.

Ein auf Aktionärsvereinigungen wie die DSW zugeschnittener Verhaltenskodex existiert derzeit in Deutschland nicht. Die DSW hat daher bereits Ende der 90er Jahre eigene Verhaltensrichtlinien aufgestellt, welche die besondere Stellung der DSW – Aktionärsvereinigung und Stimmrechtsberater – berücksichtigen. Diese richten sich an das Präsidium, die Kuratorien, die Mitglieder der Geschäftsführung und der Landesgeschäftsführungen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Hauptversammlungssprecherinnen und -sprecher der DSW und der DSW Service GmbH (zusammen „DSW“).

Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW)
Postfach 35 01 63
40443 Düsseldorf

Tel.: 0211-6697-02
E-Mail: dsw(at)dsw-info.de

Nächste Termine