Home » MDAX® » Norma Group » Hauptversammlung » HV 2019 » Tagesordnung

HV-Tagesordnung von Norma

Nachfolgend finden Sie die Tagesordnungspunkte (TOP) und die Abstimmungsempfehlungen der DSW zur Hauptversammlung von Norma

am 21.05.2019 in Frankfurt/M..

Hier klicken: Jetzt DSW bevollmächtigen!

 

JA NEIN Enthaltung keine Empfehlung ohne Beschluss


Einladung und weitere HV-Unterlagen

Einladung

Geschäftsbericht 2018

Jahresabschuss 2018

Ergänzende Unterlagen zu TOP 5

Ergänzende Unterlagen zu TOP 6


TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des Lageberichts der NORMA Group SE sowie des gebilligten Konzernabschlusses und des Konzernlageberichts, des erläuternden Berichts zu den Angaben nach §§ 289a Abs. 1, 315a Abs. 1 des ...

ohne Beschluss

... Handelsgesetzbuchs und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2018


TOP 2 Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2018

DSW-Empfehlung: JA

Die Ausschüttungsquote entspricht dem Vorjahr; wobei – wie auch im letzten Jahr – wieder umfangreiche Investitionen geplant sind, weshalb ein Teil des Gewinns im Unternehmen verbleiben sollte. Die DSW wird dem Bilanzgewinnverwendungsvorschlag zustimmen.


TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands der NORMA Group SE für das Geschäftsjahr 2018

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird den vorstand für seine Arbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr entlasten.


TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats der NORMA Group SE für das Geschäftsjahr 2018

DSW-Empfehlung: JA

Auch den Aufsichtsrat wird die DSW entlasten.


TOP 5 Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019

DSW-Empfehlung: JA

Gegen den Wahlvorschlag der Verwaltung bestehen seitens der DSW keine Einwände.


TOP 6 Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds

DSW-Empfehlung: JA

Die DSW wird für die Wiederwahl von Herrn Wilhelms stimmen.


TOP 7 Beschlussfassung über die Billigung des Systems zur Vergütung der Vorstandsmitglieder

DSW-Empfehlung: JA

Zuletzt ist auch hinsichtlich des Vorstandsvergütungssystem im Sinne der Verwaltung zu entscheiden. Das Vergütungssystem, das aktuell Anwendung findet, soll dadurch weitergeführt werden. Dagegen gibt es grundsätzlich keine Einwände. Erläuterungsbedürftig erscheint allerdings, weshalb keine betragsmäßige Höchstgrenze für den variable Vergütungsteil der Vorstandsvergütung vorgesehen ist. Derzeit plant die DSW dennoch, das Vergütungssystem zu billigen.


Unseren Abstimmungsempfehlungen liegen die DSW-Richtlinien zur Stimmrechtsausübung zugrunde. Weitere Informationen zu den DSW-Richtlinien erhalten Sie hier.

Die DSW behält sich Abweichungen beim Abstimmungsverhalten vor, sofern sich dies aufgrund neuer Erkenntnisse als notwendig erweisen sollte.

<p><img src="assets/images/iStock_000010466267Small-kleiner-als-800x600.jpg" alt="" width="217" height="185" /></p>
<p>&nbsp;</p>
NORMA Group SE
HV-Termin: 21.05.2019
WKN: A1H8BV
Art: Namensaktie
Geschäftsjahr: 31. Dez